SAKRAMTENTE

Was brauche ich für die Taufe?

  • Anmeldung wenn möglich drei Monate vor dem Wunschtermin
  • Taufsamstage in den einzelnen Pfarren beachten
  • Anmeldung in der Pfarrkanzlei
  • Unbedingt mitbringen: Geburtsurkunde des Kindes, Taufschein der Eltern und Name, Adresse und Geburtsdatum des Taufpaten
  • Taufgespräch mit dem Priester vereinbaren
  • Taufe kann auch am Sonntag während des Gottesdienstes gespendet werden

Was brauche ich für die Hochzeit?

  • Anmeldung ein halbes Jahr vor dem Wunschtermin in der Pfarrkanzlei
  • in der Pfarre Leutschach sind Trauungen nur innerhalb der Pfarrkirche möglich
  • bei Trauungen außerhalb der Pfarrkirche müssen Sie einen Priester mitbringen
  • Unbedingt mitbringen für Aufnahme des Trauungsprotokolls: Geburtsurkunden und Taufscheine des Brautpaares, standesamtlicher Trauschein (falls vorhanden), Geburtsurkunden bzw. Taufscheine der Kinder (falls vorhanden)
  • Name, Adresse, Beruf und Geb. Datum der Trauzeugen
  • wenn Sie von auswärts kommen muss das Trauungsprotokoll in der Wohnpfarre aufgenommen werden
  • Besuch des Eheseminars ist erforderlich und die Bestätigung ist nachzubringen
  • Trauungsgespräch ist mit dem Priester zu vereinbaren

Krankenkommunion und Krankensalbung

  • die Krankensalbung können sie mehrmals in ihrem Leben empfangen
  • Termin für eine Krankensalbung mit dem Priester persönlich vereinbaren
  • Es gibt die Möglichkeit am 1. Freitag im Monat die Krankenkommunion zu Hause zu empfangen, wenn Sie dies möchten bitte ich sie dies in der Pfarrkanzlei bekanntzugeben, Altpfarrer Klug wird sie ihnen bringen